Bilddateien sind Public Domain Mark 1.0. Rostock, Heinrich-Schliemann-Institut für Altertumswissenschaften der Universität, ID336. Aufnahme durch Lars Schüler.

Traianus
Inventarnummer: R628

Münzstand: Antike Herrscherprägung
Nominal: Denar (ANT)
Datierung: 114–115 n. Chr.
Land: Italien
Münzstätte: Rom (Italia)

Vorderseite: IMP CAES NER TRAIANO OPTIMO AVG GER DAC. Drapierte Büste des Traianus mit Lorbeerkranz nach r.
Rückseite: P M TR [P COS - V]I P P S P Q R. Traianssäule, auf Basis und Säulenschaft Reliefs, auf dem Sockel zwei Adler, auf der oberen Plattform Statue des Traianus in Vorderansicht nach l., mit Globus (wie patera dargestellt) in der ausgestreckten r. Hand und Speer in der l. Hand.

Rostock, Heinrich-Schliemann-Institut für Altertumswissenschaften der Universität

Silber, Denar (ANT), 2,58 g, 19,95 mm, 7 h

Dargestellte/r:
Traianus
Münzherr:
Traianus

Literatur: RIC II Traianus Nr. 356; Burmeister Nr. 596 (dieses Stück); MIR 14 Nr. 514v (Winter 114–Frühjahr 115 n. Chr.).

Webportale:
http://numismatics.org/ocre/id/ric.2.tr.356

Abgegriffen.

Fotograf Vorderseite: Lars Schüler
Fotograf Rückseite: Lars Schüler

Zitierweise für dieses Objekt: Rostock, Heinrich-Schliemann-Institut für Altertumswissenschaften der Universität, R628

letzte Änderung: 04.04.2022