Caligula für M. Agrippa
Inventarnummer: R253

Münzstand: Antike Herrscherprägung
Nominal: As
Datierung: 37-41 n. Chr.

Vorderseite: M AGRIPPA L - F COS III. Kopf des Marcus Vipsanius Agrippa mit Rammspornkranz (corona rostrata) nach l.
Rückseite: S - C. Neptun im Hüftmantel in Vorderansicht nach l., in der ausgestreckten r. Hand ein Delphin, in der l. Hand ein Dreizack.

Rostock, Heinrich-Schliemann-Institut für Altertumswissenschaften der Universität

Bronze, As, 10,81 g, 27,28 mm, 7 h

Dargestellte/r:
Marcus Vipsanius Agrippa
Münzherr:
Caligula (Gaius Caesar Germanicus)

Literatur: RIC I² Caligula Nr. 58; Burmeister Nr. 266 (dieses Stück).

Webportale:
http://numismatics.org/ocre/id/ric.1(2).gai.58

Sehr guter Zustand.

Fotograf Vorderseite: Anne Gürlach
Fotograf Rückseite: Anne Gürlach

Zitierweise für dieses Objekt: Rostock, Heinrich-Schliemann-Institut für Altertumswissenschaften der Universität, R253

letzte Änderung: 11.10.2020